zurück zur Übersicht

Osna­brück: Referent*in für die Fachbereiche/Fachberatung Kin­der- und Jugend­hil­fe, Ein­glie­de­rungs­hil­fe und Fami­lie, Kur- und Erholungsberatung

Bewer­bungs­schluss: 8. August 2022

Der Cari­tas­ver­band für die Diö­ze­se Osna­brück e. V. beab­sich­tigt, zum 01.09.2022 eine Voll­zeit­stel­le alsReferent*in für die Fachbereiche/Fachberatung Kin­der- und Jugend­hil­fe, Ein­glie­de­rungs­hil­fe und Fami­lie, Kur- und Erho­lungs­be­ra­tung mit Sitz in Osna­brück zu beset­zen. Eine unbe­fris­te­te Anstel­lung ist beabsichtigt. 

Das Auf­ga­ben­ge­biet umfasst im Bereich der Kin­der- und Jugend­hil­fe auch die Fach­be­ra­tung für die Ein­rich­tun­gen und Diens­te im Offi­zi­a­lat Vech­ta und die Geschäfts­füh­rung der Arbeits­ge­mein­schaft Erzie­hungs­hil­fen Osnabrück/Oldenburg.

Zu Ihren Auf­ga­ben gehö­ren u. a.

  • Fach­be­ra­tung der Ein­rich­tun­gen und Diens­te in den jewei­li­gen Aufgabenfeldern
  • Qua­li­täts­ent­wick­lung
  • Unter­stüt­zung bei kon­zep­tio­nel­ler Ent­wick­lung der Auf­ga­ben vor Ort
  • Beglei­tung inno­va­ti­ver Pro­jek­te und neu­er Angebote
  • Unter­stüt­zung der spit­zen­ver­band­li­chen Ver­tre­tung und Mit­wir­kung auf der Ebe­ne von Cari­tas in Nie­der­sach­sen, u. a. Ver­tre­tung in Gre­mi­en der Lan­des­ar­beits-gemein­schaft der frei­en Wohl­fahrts­pfle­ge in Nie­der­sach­sen und der katho­li­schen Arbeits­ge­mein­schaft für Müt­ter­ge­ne­sung auf Bundesebene
  • Mit­wir­kung und Ver­tre­tung in wei­te­ren Fach­gre­mi­en auf Lan­des- und Bundesebene
  • Mit­wir­kung und Ver­tre­tung des Gesell­schaf­ters im Bereich Kur- und Erho­lung in ent­spre­chen­den Gremien
  • Beglei­tung der Ein­rich­tun­gen bei exter­nen Prüfungen
  • Arbeit am The­men­feld Inklusion
  • Durch­füh­rung von Fachtagungen

Sie ver­fü­gen über:

  • einen Abschluss als Dipl.-Sozialarbeiter*in oder ent­spre­chen­den Bache­lor­ab­schluss und/oder ein Stu­di­um, das für die Auf­ga­be qualifiziert
  • ggf. eine Wei­ter­bil­dung im Bereich Sozi­al­ma­nage­ment und/oder Qualitätsmanagement
  • Erfah­rung in der Bera­tung von Diens­ten oder Einrichtungen 
  • Orga­ni­sa­ti­ons­ta­lent und kon­zep­tio­nel­le Fähigkeiten
  • aus­ge­präg­te Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stär­ke und Kreativität
  • Kon­flikt­fä­hig­keit
  • Ent­schei­dungs­freu­dig­keit, Über­zeu­gungs­kraft und Moderationsfähigkeit
  • gute EDV-Kennt­nis­se 

Wir bie­ten Ihnen:

  • einen inter­es­san­ten Arbeits­platz mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung
  • beruf­li­che Weiterbildungsmöglichkeiten/Supervision
  • betrieb­li­ches Gesundheitsmanagement
  • eine leis­tungs­ge­rech­te Ver­gü­tung nach den Arbeits­ver­trags­richt­li­ni­en des Deut­schen Cari­tas­ver­ban­des (AVR)
  • kirch­li­che Zusatzversorgung
  • betrieb­li­che Gesundheitsförderung 

Bei uns arbei­ten Men­schen mit viel­fäl­ti­gen Welt­an­schau­un­gen. Ent­schei­dend ist, dass Sie hin­ter den Zie­len ste­hen, die der Cari­tas als christ­li­cher Orga­ni­sa­ti­on wich­tig sind: 

Bewer­bun­gen von Men­schen mit Behin­de­rung sind erwünscht.

Soll­ten Sie im Vor­feld Fra­gen haben, rich­ten Sie die­se bit­te an Herrn Bens­mann, Abtei­lungs­lei­ter Sozia­le Diens­te und Regio­nal­ver­bän­de, Tel. 0541 34978–251.

Wenn Sie sich durch die­se Aus­schrei­bung ange­spro­chen füh­len, bit­ten wir um Über­sen­dung Ihrer aus­sa­ge­fä­hi­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen bis zum 08.08.2022 an den: 

  • Cari­tas­ver­band für die Diö­ze­se Osna­brück e. V.
    Fach­be­reich Per­so­nal­ma­nage­men­t/-ent­wick­lung
    Harald Langner
    Knapps­brink 58 
    49080 Osnabrück 
    Mail: bewerbung@caritas-os.de