zurück zur Übersicht

Osna­brück: Päd­ago­gi­sche Fachkräfte

Bewer­bungs­schluss: 30. Sep­tem­ber 2022

Die Cari­tas Ambi­ro GmbH sucht für die Wohn­as­sis­tenz (AbW) in Bad Laer und Osna­brück zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt päd­ago­gi­sche Fach­kräf­te (z. B. Heilerziehungspfleger*innen, Gesund­heits- und Krankenpfleger*innen, Erzieher*innen, Altenpfleger*innen, Sozialpädagog*innen oder ver­gleich­ba­re Qualifikationen).

Die Anstel­lung erfolgt im Rah­men einer unbe­fris­te­ten Teil­zeit­be­schäf­ti­gung mit bis zu 35 Stunden.

Die Cari­tas Ambi­ro GmbH ist Rechts­trä­ger meh­re­rer beson­de­rer Wohn­for­men für Men­schen mit Beein­träch­ti­gung, einer Tages­för­der­stät­te, einer Tages­stät­te für Senio­ren, eines Diens­tes für Wohn­as­sis­tenz sowie eines Sprachheilkindergartens.

Die Wohn­as­sis­tenz beglei­tet Klient*innen durch kon­kre­te, ziel­ori­en­tier­te Hil­fen dabei, ein Leben nach indi­vi­du­el­len Wün­schen zu füh­ren und selbst­be­stimmt zu gestal­ten. Die Klient*innen leben in selbst­ge­wähl­ten Wohnräumen.

Zu den Auf­ga­ben gehö­ren u. a.

  • per­so­nen­zen­trier­te Assis­tenz und Unter­stüt­zung der Klient*innen im Lebensalltag
  • Assis­tenz bei der Ent­fal­tung von Selb­stän­dig­keit und Selbst­be­stim­mung der Klient*innen
  • Bera­tung in Krisensituationen
  • Assis­tenz bei der per­so­nen­zen­trier­ten Freizeitgestaltung
  • Beglei­tung im Kon­takt mit Ämtern, Behör­den und sons­ti­gen Stellen
  • Zusam­men­ar­beit mit den recht­li­chen Betreuer*innen, Ange­hö­ri­gen und wei­te­ren wich­ti­gen Per­so­nen im sozia­len Netzwerk
  • Erar­bei­tung der indi­vi­du­el­len Zie­le und Umset­zung der Maß­nah­men gemäß der indi­vi­du­el­len Teil­ha­be-/Ein­glie­de­rungs­hil­fe­pla­nun­gen sowie die Erstel­lung von Ver­laufs-/Ent­wick­lungs­be­rich­ten und Hil­fe­be­darfs­er­mitt­lun­gen auf Grund­la­ge der ICF (auch in leich­ter Sprache)

Wir erwar­ten:

  • eine abge­schlos­se­ne päd­ago­gi­sche und/oder pfle­ge­ri­sche Aus­bil­dung oder einen (Fach)Hochschulabschluss im sozia­len und/oder päd­ago­gi­schen und/oder pfle­ge­ri­schen Bereich
  • Freu­de an der päd­ago­gi­schen Arbeit mit Men­schen mit Beeinträchtigungen
  • Enga­ge­ment, Zuver­läs­sig­keit und Krea­ti­vi­tät sowie Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Füh­rer­schein Klas­se B sowie die Bereit­schaft, einen pri­va­ten PKW gegen Erstat­tung einer Kilo­me­ter­pau­scha­le einzusetzen

Wir bie­ten:

  • eine inter­es­san­te, abwechs­lungs­rei­che und ver­ant­wor­tungs­vol­le Auf­ga­be, mit der Mög­lich­keit, eige­ne Ideen ein­zu­brin­gen und umzusetzen
  • einen viel­sei­ti­gen Tätig­keits­be­reich inner­halb eines mul­ti­dis­zi­pli­nä­ren Teams
  • ein gutes Team­kli­ma und wert­schät­zen­de Kommunikation
  • eine umfang­rei­che tech­ni­sche Ausstattung
  • Mög­lich­kei­ten zur beruf­li­chen Wei­ter­bil­dung sowie Supervision
  • eine leis­tungs­ge­rech­te Ver­gü­tung nach den Arbeits­ver­trags­richt­li­ni­en des Deut­schen Cari­tas­ver­ban­des (AVR) mit kirch­li­cher Zusatzversorgung
  • betrieb­li­ches Gesundheitsmanagement
  • Ange­bot der Kindernotfallbetreuung
  • attrak­ti­ve Zusatz­an­ge­bo­te (Han­se­fit, Bio-Kis­te, Businessbike)

Bei uns arbei­ten Men­schen mit viel­fäl­ti­gen Welt­an­schau­un­gen. Ent­schei­dend ist, dass Sie hin­ter den Zie­len ste­hen, die der Cari­tas als christ­li­che Orga­ni­sa­ti­on wich­tig sind: www.caritas-os.de/Eckpunkte

Ihre Fra­gen beant­wor­tet Ihnen ger­ne Frau Greiß unter der Tel. Nr. 0160 96414047. 

Wenn wir Ihr Inter­es­se geweckt haben, rich­ten Sie bit­te Ihre aus­sa­ge­kräf­ti­ge Bewer­bung (gern per Mail im PDF-For­mat) bis zum 30. Sep­tem­ber 2022 an: