zurück zur Übersicht

Osnabrück: Einrichtungsleitung

Bewerbungsschluss: 3. Juni 2022

Die Caritas Ambiro GmbH als Rechtsträger mehrerer besonderer Wohnformen für Menschen mit Beeinträchtigung, einer Tagesförderstätte, einer Tagesstätte für Senioren, eines Dienstes Wohnassistenz sowie eines Sprachheilkindergartens beabsichtigt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Einstellung einer Einrichtungsleitung für die Wohngruppen Haus 1-4 im St. Maria-Elisabeth-Haus in Bad Laer.

Das St. Maria-Elisabeth-Haus ist eine besondere Wohnform mit insgesamt 86 Plätzen für Menschen mit einer geistigen Behinderung. Die Häuser 1 – 4 bieten 36 Wohnplätze für Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen. Angegliedert ist eine Tagesförderstätte mit 60 Plätzen.

Die Anstellung erfolgt unbefristet im Rahmen einer Vollzeitstelle mit 39 Stunden.

 

Zu den Aufgaben gehören u. a.

  • strategische und inhaltliche Weiterentwicklung des Leistungsangebots im Sinne des BTHG
  • Mitverantwortung für die Steuerung von Organisationsveränderungsprozessen
  • Personalführung und Personalentwicklung nach den Führungsleitlinien des Caritasverbandes
  • Sicherstellung einer vertrauensvollen Zusammenarbeit, Vernetzung und Kontaktpflege mit internen und externen Partnern
  • Mitwirkung bei der Qualitätsentwicklung und Sicherung von Qualitätsstandards
  • Öffentlichkeitsarbeit 

Wir wünschen uns:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/-pädagogik, Heilpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • fundierte sozialrechtliche Kenntnisse
  • eine sozialraum- und personenzentrierte Denkweise
  • die Fähigkeit, Veränderungsprozesse zu gestalten
  • Organisations- und Kommunikationsgeschick
  • hohe Sozialkompetenz und Belastbarkeit, Delegations- und Durchsetzungsvermögen
  • Eignung als Heimleitung gem. § 2 HeimPersV 

Wir bieten:

  • eine verantwortungsvolle und attraktive Leitungsaufgabe mit einem hohen Maß an Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Unterstützung in Fach-, Rechts- und Verwaltungsfragen durch ambitionierte Trägervertreter und Stabstellen
  • Supervision und berufliche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach den Arbeitervertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) einschließlich kirchlicher Zusatzversorgung
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • attraktive Zusatzangebote (Hansefit, Bio-Kiste, Businessbike, Kindernotfallbetreuung)

Bei uns arbeiten Menschen mit vielfältigen Weltanschauungen. Entscheidend ist, dass Sie hinter den Zielen stehen, die der Caritas als christlicher Organisation wichtig sind:

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht. 

Ihre Fragen beantworten Ihnen gerne Frau Bührs-Brinker unter der Tel. Nr.  0541 34978-450  und Herr Vößing unter 0541 34978-451.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung (gern per Mail im PDF-Format) bis zum 3. Juni 2022 an:

 

  • Caritas Ambiro GmbH
    Bärbel Bührs-Brinker/Volker Vößing
    Knappsbrink 58
    49080 Osnabrück
  • Mail: ambiro@caritas-os.de