zurück zur Übersicht

Papen­burg: Auszubildende*r Sozialpädagogische*r Assistent*in

Das St. Lukas-Heim und die Unterm Rege­n­oben — Katho­li­sche Kin­der­ta­ges­stät­ten GmbH bie­ten zum 01.08.2023 die Mög­lich­keit zur Aus­bil­dung nach §30 NKi­taG zum Sozi­al­päd­ago­gi­schen Assis­ten­ten (m/w/d) in den Kin­der­ta­ges­stät­ten der Gesamt­ein­rich­tung in Teil­zeit an (15 St./Woche).

Wir freu­en uns auf Sie, weil Sie:

  • Lei­den­schaft für Ihre Auf­ga­be und Ihre sozia­le und fach­li­che Kom­pe­tenz ein­brin­gen wollen
  • auf­merk­sam und lie­be­voll die Kin­der im päd­ago­gi­schen All­tag begleiten
  • eine struk­tu­rier­te und ganz­heit­li­che För­de­rung der Kin­der in ihrer Ent­wick­lung ermög­li­chen möchten
  • ziel­ge­rich­tet und selbst­stän­dig arbeiten 
  • team­fä­hig, krea­tiv und fle­xi­bel sind
  • lern­be­reit sind 

Sie brin­gen mit:

  • eine bereits abge­schlos­se­ne Berufs­aus­bil­dung sowie mind. einen Realschulabschluss
  • Freu­de an der Arbeit mit Kindern
  • Fle­xi­bi­li­tät und Offen­heit für Neues
  • Den Wunsch nach einer beruf­li­chen Veränderung
  • einen Schul­platz an der BBS Papen­burg als Vor­aus­set­zung für die dua­le Aus­bil­dung (Bewer­bung für den Schul­platz nur mit Beschei­ni­gung des zukünf­ti­gen Pra­xis­plat­zes möglich!)

Wir bie­ten:

  • eine viel­sei­ti­ge, inter­es­san­te und ver­ant­wor­tungs­vol­le Aufgabe
  • die Tätig­keit in einem inno­va­ti­ven Sozialunternehmen
  • Mög­lich­keit zur kon­ti­nu­ier­li­chen Wei­ter­ent­wick­lung der per­sön­li­chen und fach­li­chen Kom­pe­ten­zen durch Refle­xi­on, kol­le­gia­le Bera­tung und Fortbildung
  • eine leis­tungs­ge­rech­te Ver­gü­tung nach den Arbeits­ver­trags­richt­li­ni­en des Deut­schen Cari­tas­ver­ban­des (AVR) ein­schließ­lich kirch­li­cher Zusatzversorgung

Bei uns arbei­ten Men­schen mit viel­fäl­ti­gen Welt­an­schau­un­gen. Ent­schei­dend ist, dass Sie hin­ter den Zie­len ste­hen, die der Cari­tas als christ­li­cher Orga­ni­sa­ti­on wich­tig sind: 

Bewer­bun­gen von Men­schen mit Behin­de­rung sind erwünscht. 

Für Fra­gen steht Ihnen die Fach­be­reichs­lei­tung unter der Tele­fon­num­mer 04961 925–188 sowie alle Kita-Lei­tun­gen ger­ne zur Verfügung.

Ihre aus­sa­ge­fä­hi­ge schrift­li­che Bewer­bung (per Mail bit­te als PDF) sen­den Sie bit­te unter Anga­be der Refe­renz­num­mer: 22–12-NKitaG an:

Jetzt online bewerben
Teilen