zurück zur Übersicht

Osna­brück: Sozialpädagog*in / Sozialarbeiter*in

Bewer­bungs­schluss: 15. Dezem­ber 2022

Der Cari­tas­ver­band für die Stadt und den Land­kreis Osna­brück (Rechts­trä­ger: Cari­tas­ver­band für die Diö­ze­se Osna­brück e. V.) sucht zum 01.02.2023 eine*n Sozialpädagog*in / Sozialarbeiter*in / Mitarbeiter*in

Der Fach­be­reich Migra­ti­on sucht im Rah­men der Auf­ent­halts­be­ra­tung eine*n Mitarbeiter*in (B.A., M.A. oder Diplom) mit einem Beschäf­ti­gungs­um­fang von 19,5 Wochen­stun­den. Die Stel­le ist befris­tet auf zwei Jah­re, eine Unbe­fris­tung ist im Anschluss mög­lich. Eine Auf­sto­ckung in ande­ren Berei­chen der Migra­ti­ons­be­ra­tung bis zu einer vol­len Stel­le ist möglich. 

 

Zu Ihren Auf­ga­ben­schwer­punk­ten gehö­ren u. a. 

  • Unab­hän­gi­ge Bera­tung von Geflüch­te­ten und Ehren­amt­li­chen und Fach­kräf­ten in Fra­gen zum Asyl, Aufenthalt/Sozialleistungen
  • Unter­stüt­zung bei behörd­li­chen Vor­gän­gen und Anträgen
  • Arbeit im Team der Migra­ti­ons­be­ra­tung sowie der Flücht­lings­ko­or­di­nie­rungs­stel­le der Stadt Osnabrück 
  • Erstel­lung von Infor­ma­ti­ons­ma­te­ri­al zu bera­tungs­re­le­van­ten Themen

Sie ver­fü­gen über:

  • min­des­tens ein Bache­lor­stu­di­um im Bereich der Sozia­len Arbeit, Jura oder Ver­wal­tungs­wis­sen­schaf­ten oder eines gleich­wer­ti­gen Studienganges
  • Fort­bil­dung und/oder Vor­er­fah­rung im Bereich Migration/Flüchtlingsarbeit
  • Wün­schens­wert sind gute Kennt­nis­se im Auf­ent­halts- und Sozialrecht
  • Erfah­rung in der Bera­tung zu Asyl/Aufenthalt/Sozialleistungen und im Umgang mit Geset­zes­tex­ten und Gerichtsurteilen 
  • Enga­ge­ment, Belast­bar­keit, Team­fä­hig­keit und Fähig­keit zum selbst­stän­di­gen Arbei­ten mit hoher  Eigenverantwortlichkeit 

Wir bie­ten:

  • eine inter­es­san­te und ver­ant­wor­tungs­vol­le Aufgabe 
  • einen viel­sei­ti­gen Tätig­keits­be­reich (inner­halb eines mul­ti­dis­zi­pli­nä­ren Teams)
  • kon­ti­nu­ier­li­che Wei­ter­bil­dung und Supervision 
  • moder­ne Arbeitsplatzausstattung 
  • Gleit­zeit und mobi­les Arbeiten 
  • För­de­rung von Gesund­heits­maß­nah­men (z. B. Han­se­fit und Fahrradleasing)
  • Dienst­lap­top und ‑han­dy
  • eine leis­tungs­ge­rech­te Ver­gü­tung nach den Arbeits­ver­trags­richt­li­ni­en des Deut­schen Cari­tas­ver­ban­des (AVR) ein­schließ­lich kirch­li­cher Zusatzversorgung
  • 30 Urlaubs­ta­ge und Jahressonderzahlung

Bei uns arbei­ten viel­fäl­ti­ge Men­schen mit viel­fäl­ti­gen Welt­an­schau­un­gen. Ent­schei­dend ist, dass Sie hin­ter den Zie­len ste­hen, die der Cari­tas als christ­li­cher Orga­ni­sa­ti­on wich­tig sind: 

Bewer­bun­gen von Men­schen mit Behin­de­rung sind erwünscht.

Wenn die­se Stel­le Ihr Inter­es­se weckt, bewer­ben Sie sich ger­ne bei uns! Wir freu­en uns auf Sie! 

Ihre voll­stän­di­ge Bewer­bung sen­den Sie bit­te (per E‑Mail im PDF-For­mat) bis zum 15.12.2022 an: 

  • Cari­tas­ver­band für die Stadt und den Land­kreis Osnabrück
    Moni­ka Schnellhammer
    Johan­nis­str. 91
    49074 Osnabrück
    Mail: bewerbung-cvos@caritas-os.de
Jetzt online bewerben
Teilen