zurück zur Übersicht

Papen­burg: Bereichsleitung

Bewer­bungs­schluss: 5. Febru­ar 2023

Das St. Lukas-Heim in Papen­burg, eine Ein­rich­tung der Ein­glie­de­rungs­hil­fe und Jugend­hil­fe in
Trä­ger­schaft des Cari­tas­ver­ban­des für die Diö­ze­se Osna­brück e. V., sucht zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt eine Bereichs­lei­tung für das Woh­nen für Kin­der und Jugend­li­che  (SGBIX) in Voll- oder Teilzeit

Im Rah­men einer gere­gel­ten Nach­fol­ge beset­zen wir zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt die Lei­tung des Kin­der­hau­ses neu. Das Kin­der­haus ist eine heil­päd­ago­gisch aus­ge­rich­te­te Wohn­stät­te mit sechs Grup­pen und einer Außen­grup­pe. Wir ver­ste­hen uns als Weg­be­glei­ter der von uns betreu­ten Men­schen. Unser Ziel ist es, Eigen­stän­dig­keit zu för­dern und sozia­le Bezie­hun­gen posi­tiv zu gestal­ten. Dafür brau­chen wir Ihre Unterstützung.

Viel­fäl­tig und anspruchs­voll — Ihre Auf­ga­ben bei uns

Wir suchen eine gestal­tungs­freu­di­ge und durch­set­zungs­fä­hi­ge Füh­rungs­per­sön­lich­keit mit hoher fach­li­cher und sozia­ler Kom­pe­tenz, die ent­spre­chend des Leit­bil­des unse­rer Ein­rich­tung die Wohn­ein­rich­tung im Sin­ne einer inklu­si­ven Kin­der- und Jugend­hil­fe wei­ter­ent­wi­ckelt. Sie lei­ten die Wohn­ein­rich­tung und haben die Ver­ant­wor­tung für ein inter­dis­zi­pli­nä­res Team sowie ver­schie­dens­te admi­nis­tra­ti­ve Auf­ga­ben. Sie pla­nen, orga­ni­sie­ren und beglei­ten mit Ihrem Team den All­tag mit den Betreu­ten. Sie sind ver­ant­wort­lich für die Aus­ge­stal­tung und Umset­zung der Ange­hö­ri­gen­ar­beit und erar­bei­ten gemein­sam mit den Fami­li­en Lösungsmöglichkeiten. 

Fach­lich und per­sön­lich — Sie über­zeu­gen uns mit Ihrer Kompetenz

  • Sie haben ein abge­schlos­se­nes Hoch­schul­stu­di­um (z.B. Sozia­le Arbeit, Heil­päd­ago­gik, Psy­cho­lo­gie, Pfle­ge­päd­ago­gik) oder eine ver­gleich­ba­re Qualifikation.
  • Sie ver­fü­gen mög­lichst über Berufs­er­fah­rung in der Kin­der- und Jugendhilfe.
  • Ein hohes Maß an Empa­thie gehört eben­so zu Ihren Stär­ken wie die Fähig­keit, Kon­flik­te zu lösen und in schwie­ri­gen Situa­tio­nen Ruhe zu bewahren.
  • Sie sind bereit und fähig, mit Ihrem Team auf Augen­hö­he zu arbei­ten und brin­gen sich dort selbst mit ihrem Fach­wis­sen enga­giert ein. 

Wert­schät­zend und part­ner­schaft­lich — unser Ange­bot an Sie

  • eine inter­es­san­te und ver­ant­wor­tungs­vol­le Auf­ga­be mit Gestal­tungs­mög­lich­kei­ten in einem inno­va­ti­ven Sozialunternehmen.
  • Mög­lich­keit zur Fort- und Wei­ter­bil­dung sowie Chan­cen zur beruf­li­chen und per­sön­li­chen Weiterentwicklung.
  • eine leis­tungs­ge­rech­te Ver­gü­tung nach den Arbeits­ver­trags­richt­li­ni­en des Deut­schen Cari­tas­ver­ban­des (AVR) ein­schließ­lich kirch­li­cher Zusatzversorgung.
  • moder­ne und mobi­le Administration.
  • zahl­rei­che Ange­bo­te im Rah­men des Betrieb­li­chen Gesund­heits­ma­nage­ments, z.B. Busi­ness­bike, proFIT.

Wenn Sie sich von die­ser wer­te­ori­en­tier­ten und gestal­tungs­fä­hi­gen Posi­ti­on ange­spro­chen füh­len und sich mit den Zie­len der Cari­tas iden­ti­fi­zie­ren, freu­en wir uns auf Ihre Bewerbung.

Für Fra­gen steht Ihnen unse­re Päd­ago­gi­sche Lei­tung, Frau S. Schmidt, unter der Tele­fon­num­mer 04961/925 322 zur Verfügung. 

Ihre aus­sa­ge­fä­hi­ge schrift­li­che Bewer­bung, ger­ne auch digi­tal, sen­den Sie bit­te bis zum 05.02.2023 an:

Jetzt online bewerben
Teilen